Am Donnerstag tagt der Bauausschuss

14.03.2018

Sitzungszimmer des Rathauses. Foto: Manuela Wagner / Stadtplanungsamt Augsburg

Am 15. März 2018 kommen die Mitglieder des Bau- und Konversionsausschusses zu ihrer turnusmäßigen März-Sitzung zusammen. Wie immer haben Sie eine umfangreiche Tagesordnung zu absolvieren. Das Stadtplanungsamt steuert folgende Punkte zur Tagesordnung bei:

  • Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 893, „Nördlich der Fritz-Hintermayer-Straße, westlich der Windprechtstraße“
  • Feinsteuerung der Nutzungen im Gewerbegebiet Haunstetten Nordwest - Änderungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 847 B, „Auf dem Nol“
  • Teilungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 228 B, „Reese-Kaserne, Teilbereich südlich der Ulmer Straße“ (Fortführung in zwei Teilbereichen als Bebauungsplan Nr. 228 B I und Bebauungsplan Nr. 228 B II), sowie Billigungs- und Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 228 B I, „Reese-Kaserne, Teilbereich südlich der Ulmer Straße“
  • Billigungs- und Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 654, „Beidseits der Zusamstraße“
  • Satzungsbeschluss zur Reduzierung des Geltungsbereichs sowie zweite Verlängerung der Veränderungssperre zur Sicherung der mit dem künftigen Bebauungsplan Nr. 654, „Beidseits der Zusamstraße“, beabsichtigten Planung
  • Einleitung vorbereitender Untersuchungen und Aufstellung eines integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts für das Untersuchungsgebiet „Haunstetten“
  • Sondernutzung im öffentlichen Raum – Pop Up Bistro am Königsplatz

Die kompletten Beschlussvorlagen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten können über den untenstehenden Link im Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg heruntergeladen werden. Interessierte Bürger können zudem dem öffentlichen Teil der Sitzung ab 14.30 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses (2. Stock) beiwohnen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.