Bauausschuss kommt vor den Osterferien noch einmal zusammen

03.04.2017

Die Mitglieder des Bauausschusses tagen im Sitzungszimmer des Rathauses. Foto: Manuela Wagner / Stadtplanungsamt Augsburg

Vor sich der Bauausschuss in die Osterferien verabschiedet, hat er am 6. April 2017 noch einmal eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Das Stadtplanungsamt steuert folgende Punkte zur Tagesordnung bei:

  • Bericht zur städtebaulichen Entwicklung im Bereich Haunstetten Südwest
  • Bericht zum Regionalbus-Terminal auf dem inneren Ladehof; Planungskonzept mit vier Bussteigen und Mehrfachbeauftragung für die Überdachung
  • Bebauungsplan Nr. 476 II, „Innerer und mittlerer Ladehof zwischen Hauptbahnhof und Gögginger Brücke” (Billigungs- und Auslegungsbeschluss)
  • Änderung des Flächennutzungsplanes mit integrierter Landschaftsplanung für den Bereich „Zwischen Wilhelm-Hauff-Straße und Friedberger Straße (Schwabencenter)” im Planungsraum Spickel - Herrenbach (Änderungsbeschluss)
  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 479, „Zwischen Wilhelm-Hauff-Straße und Friedberger Straße (Schwabencenter)” (Einleitungs-, Änderungs- und Aufstellungsbeschluss)
  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 677, „Westlich der Marienbader Straße, nördlich des Sozialzentrums Hammerschmiede” (Einleitungs- und Aufstellungsbeschluss)

Interessiere Bürger können dem öffentlichen Teil der Sitzung beiwohnen. Sie beginnt um 14.30 Uhr.