Betriebswerkstatt der KSI an der Firnhaberstraße soll wachsen

11.02.2019

Übersichtsplan. Grafik: QUADRA Ingenieure

An der Firnhaberstraße befindet sich eine Betriebswerkstatt der KSI GmbH & Co. KG (KSI - Kompetenzzentrum Schienenfahrzeug Instandhaltung), in der Züge gewartet und instand gehalten werden. Die Kapazität der Betriebswerkstatt soll nun erhöht werden. Geplant ist die Erweiterung der Fahrzeughalle 2 durch den Anbau der Fahrzeughalle 3 mit zwei Hallengleisen zur Ganzzuginstandhaltung und die Herstellung von Zufahrtsgleisen. Die Betriebswerkstatt wird nach der Fertigstellung an die Bayerische Oberlandbahn oder die Bayersiche Regiobahn vermietet.

Im Vorfeld einer Genehmigung ist ein sogenanntes Planfeststellungsverfahren durchzuführen. Im Rahmen dieses Verfahrens werden die Planfeststellungsunterlagen ab heute einen Monat lang im Flur des Stadtplanungsamtes zur allgemeinen Einsicht ausgelegt. Bis zum 11. März 2019 ist es zudem möglich die Unterlagen bei unseren Online-Auslegungen abzurufen. Einzelheiten hierzu können dem Amtsblatt der Stadt Augsburg vom 8. Februar 2019 entnommen werden.