Flächennutzungsplanänderung nördlich des EGM-Einkaufszentrums / Meraner Straße

17.11.2014

Der Einzelhandel nördlich des EGM-Einkaufszentrums in Lechhausen soll neu strukturiert werden, da Gewerbeflächen dort teilweise ungenutzt sind oder leer stehen. Die neuen Planungen sind auf das Einzelhandelsentwicklungskonzept 2015/2020 für die Stadt Augsburg abgestimmt.

Zukünftig sollen im Flächennutzungsplan der Stadt Augsburg im Bereich „Nördlich der Meraner Straße, westlich der Bozener Straße” ein Sondergebiet mit der Zweckbestimmung „Einzelhandel” und ein Sondergebiet „Einkaufszentrum” dargestellt werden. Wichtig sind darüber hinaus Aussagen zum großflächigen Einzelhandel und zu den dort später zulässigen Sortimenten.

Nachdem die Stellungnahmen der Bürger und Fachbehörden, die in der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung eingegangen sind, zwischenzeitlich ausgewertet und in die Planung eingearbeitet wurden, startet heute die öffentliche Auslegung der Planungsentwürfe. Bis zum 19. Dezember 2014 besteht nun die Möglichkeit die Pläne entweder im Flur des Stadtplanungsamtes (Rathausplatz 1, 3. Stock, 86150 Augsburg) anzusehen oder bequem auf unserer Internetseite herunterzuladen. Jedem steht es offen, sich in diesem Zeitraum zur Planung zu äußern.

Die offizielle Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung erfolgte am 7. November 2014 im Amtsblatt Nr. 45/2014 der Stadt Augsburg.