Informationsstand an der Jakobskirche

12.02.2018

An der Jakobskriche wird ein Infostand aufgebaut. Foto: Manuela Wagner / Stadtplanungsamt Augsburg

In der nördlichen Jakobervorstadt sollen städtebauliche, wirtschaftliche und soziale Missstände durch Maßnahmen des Städtebauförderungsprogrammes „Soziale Stadt” beseitigt werden. Im Rahmen so genannter vorbereitender Untersuchungen werden momentan gemeinsam mit den Bewohnern, Gewerbetreibenden und Grundstückseigentümern des Stadtteils sowie den örtlichen Institutionen vom einem interdisziplinären Planerteam die Stärken und Schwächen des Gebietes erfassen und darauf aufbauend Maßnahmen für eine positive Quartiersentwicklung erarbeiten.

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung wird am Freitag, den 16. Februar 2018, von 14.00 bis 17.00 Uhr und am Samstag, den 17. Februar 2018 von 10.00 bis 14.00 Uhr ein Informationsstand bei der Jakobskirche aufgebaut, wo die Erfahrungen und Wünsche der Bewohner vor Ort gefragt sind.

Das Moderationsteam von bauwärts freut sich auf zahlreiche Besucher!