Neuer Bebauungsplan für KUKA-Areal tritt in Kraft

05.04.2019

Ausschnitt Planzeichnung Bebauungsplan Nr. 678. Grafik: Stadtplanungsamt Augsburg

Der Standort der KUKA AG in Lechhausen soll weiterentwickelt werden. Um Missstände im Bürobereich zu beseitigen, aber auch um mit einem schlüssigen, an der Zukunft ausgerichteten Gesamtkonzept andere Entwicklungen wie Parken, Produktion und Servicedienste entsprechend weiter voranzubringen, entschloss sich die KUKA AG im Jahr 2016 im Rahmen einer internen Mehrfachbeauftragung mehrere Architekturbüros zu einem Wettbewerb „Standortkonzept 2025” einzuladen.
 
Das ausgewählte, mehrmals fortgeschriebene „Standortkonzept 2025” dienten als Grundlage für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 678 „Beidseits der Blücherstraße (KUKA-Areal)”, der heute durch seine Bekanntmachung im Amtsblatt der Stadt Augsburg in Kraft tritt.
 
Der Bebauungsplan kann ab heute im Informationsbüro des Stadtplanungsamtes eingesehen werden. Weitere Einzelheiten hierzu können dem Amtsblatt der Stadt Augsburg vom heutigen Tag entnommen werden.