Haunstetten-Suedwest_Header.jpg

Haunstetten Südwest

Noch sind südlich der Inninger Straße nur landwirtschaftliche Freiflächen zu finden. In einigen Jahren soll jedoch im Südwesten Haunstettens ein neuer Stadtteil entstehen. Schon in den 1990er Jahren gab es konkrete Vorstellungen für die Entwicklung des Areals, die damals nicht zu Ende geführt wurden. Nachdem der steigende Bedarf an Bauflächen im Innenbereich der Stadt Augsburg nicht mehr gedeckt werden kann, werden die Planungen für Haunstetten Südwest nun wieder neu aufgenommen.

Augsburg wächst! Ein neuer Stadtteil entsteht!

Derzeit werden die ersten Vorbereitungen und erforderlichen Planungsschritte zur Entwicklung der 200 Hektar großen Fläche im Südwesten Haunstettens eingeleitet. Über den gesamten Planungszeitraum werden die Bürger Gelegenheit haben sich aktiv in die Entstehung des neuen Stadtteils einzubringen. Gemeinsam mit den Planern sollen verschiedene Ideen und Lösungswege entwickelt werden.

Bereits jetzt ist schon klar, dass ein innovatives Gesamtkonzept entwickelt werden soll, das hinsichtlich städtebaulicher Struktur bzw. Architektur und Gestaltung, Verkehrserschließung, Grünordnung sowie Ver- und Entsorgung den derzeitigen Erkenntnisstand widerspiegelt und in jeglicher Hinsicht Maßstäbe setzt. Unter der Annahme von jeweils einem Drittel Wohnen, Gewerbe und Grün soll Wohnraum für rund 8.000 bis 12.000 Einwohner entstehen.

Es ist noch vollkommen offen, wo zukünftig Straßen verlaufen und öffentliche Grünflächen liegen werden. Es wird ein städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb ausgelobt, der gemeinsam mit Bürgern, Fachdienststellen sowie externen Experten Ziele formuliert und die weiteren Schritte erarbeitet. Erst die Ergebnisse aus diesem Wettbewerb werden zeigen, wie das städtebauliche Grundgerüst bzw. die Struktur des neuen Stadtteils aussehen wird. Die Ergebnisse sollen bis Ende 2019 vorliegen. Über diesen Zeitraum hinweg wird die Öffentlichkeit in die einzelnen Planungsschritte eingebunden, sodass gemeinsam ein tragfähiges Gesamtkonzept entstehen kann.