Beteiligung_Header.jpg

Haunstetten Südwest

Planungs- und Beteiligungsprozess

Wie soll das neue Stadtquartier in Zukunft aussehen? Wo sollen Grün- und Sportflächen, Kindergärten und Schulen entstehen und wie können sich diese sinnvoll ergänzen? Wie können lebendige Nachbarschaften und eine kulturelle Vielfalt entstehen? Was versteht man unter experimentellen Wohnformen? Welche Anforderungen an das Thema Mobilität stellt die Generation „always connected”? Wie können zukünftig Gewerbegebiete aussehen mit Blick auf die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt? Was sind recyclinggerechte Baumaterialien?

Diese und noch zahlreiche weitere Fragestellungen geben Anlass dazu, von Beginn an die Bürger in die Ideenfindung miteinzubinden. Über den gesamten Planungsprozess sollen in einem gemeinsamen Dialog mit der Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit die Rahmenbedingungen und Problemstellungen des neuen Stadtquartiers aufgezeigt und Ideen gesucht werden.

Informationsveranstaltungen

In regelmäßigen Abständen sollen dazu Informationsveranstaltungen und Bürgerwerkstätten stattfinden. Am 12. Juli 2017 ging es mit einer großen Auftaktveranstaltung los. Zahlreiche interessierte Bürger sind dazu in den SIGMA Technopark gekommen, um sich über die Planung zu informieren und Fragen zu stellen.

Zuhörer der Auftaktveranstaltung
1-Infoveranstaltung.jpg
Baureferent Merkle stellt die Planung vor
4-Infoveranstaltung.jpg